Weitere Infos zu WinPoint

Hier folgt noch ein kurzer Überblick darüber, woher man sich weitere Informationen zu WinPoint beschaffen kann.

Zunächst einmal gilt natürlich immer: RTFM - Read the f*cking manual. Bevor man also andauernd Leute nach "banalen" Dingen fragt, sollte man zunächst einmal schauen, ob diese Dinge nicht auch schon in der Anleitung des Programms erklärt sind. Bei WinPoint erreicht man diese Anleitung immer durch Druck auf die Taste F1.

Wenn das nicht hilft, kannst du natürlich zunächst auf die Hilfe des "was-ist-fido"-Teams zurückgreifen und per e-Mail oder Fido-Mail nachfragen. Wende ich am besten direkt an Christoph Ripp () oder 2:2432/203.10.

Aber auch hier kann dir nicht immer geholfen werden, daher kann deine Reise auch weitergehen ins FidoNet. Dort gibt es ein Echo namens FIDOSOFT.WINPOINT.GER, welches sich, man ahnt es, mit dem Programm WinPoint beschäftigt. Hier sind zum einen viele, meist auch sehr nette, Menschen anzutreffen, die einem gerne weiterhelfen, egal ob man nun ein "Einsteigerproblem" hat oder ob wirklich irgendwas nicht funktioniert. Zum anderen schreibt hier auch Tim Schattkowsky, der Autor von WinPoint, recht aktiv mit, so dass auch dieser Kontakt ziemlich schnell hergestellt ist.

Mit diesen Informationsquellen dürfte eigentlich keine Frage mehr ungeklärt bleiben. Also: viel Spass noch mit WinPoint!


[cr]

[Einführung] [Details] [Software] [Fido-over-IP] [Mitmachen!] [Erfahrungen] [Echos] [Dokumente] [FidoNews] [Links] [News] [WIF] [Interaktiv]

[Drei Frames] [Zwei Frames] [Keine Frames]