Quoting

Mit Quoting bezeichnet man das "Stehenlassen" von Text, auf den man sich in seiner Antwort bezieht.

Im Interesse der Übersichtlichkeit und vor allem der Kostenersparnis für die routenden Systeme sollte man vermeiden, zu viel zu quoten. Man sollte das Quoting so gestalten, das die angeschriebene Person und alle anderen Personen im Echo wissen, auf was man antwortet. Dabei sollten die Footer und Header der beantworteten Mail nicht mehr gequotet werden, ebensowenig wie Text, auf den man sich gar nicht bezieht.

Man sollte es auch unterlassen, sinnenstellend oder gar falsch zu quoten, oder gar Quotes zu fälschen.

Hier ein Beispiel einer völlig blödsinnig gequoteten Mail. Viel Text wird stehengelassen, der einzige neue Teil besteht aus einem Satz, Footer wurde mitgequotet. Das Verhältnis vom neuen und alten Text stimmt  überhaupt nicht.
 

Hallo Axxxxxx!

Antwort auf eine Message von Axxxxxx Bxxxx an Dxxxxx Fxxxxxxxx:

AB>>>          Es ersetzt fuer die beteiligten
AB>>>          Regionen das Verfahren, welches in der
AB>>>          Echomail Policy 1
AB>>> vom 01.02.1989 beschrieben wird (IV.7 "REMOVAL OF AN
AB>>> ECHOMAIL CONFERENCE MODERATOR").
DF>>> Irgendwie vermisse ich einen Passus, der klar macht,
DF>> dass es eine in R24 verbindliche Regelung werden soll,
AB> Aber dort steht doch: "Es ersetzt ..." (siehe oben). Oder reicht Dir
AB> das   nicht?

Doch schon. Ich habe das irgendwie anders gelesen. Alles ok.

AB>>>        2.4 Leitung des Verfahrens
AB>>>          EC.GER bekannt gegeben. Die oder der
AB>>>          Ersatzleiter fuer das Verfahren werden
AB>>> 6a|      vom REC der Region bestimmt.
DF>> ...die durch die Antragsteller begruendet abgelehnt
DF>> werden koennen. Nur in diesem Fall ist eine gesonderte
DF>> Wahl notwendig.

AB Die regionalen Ersatzleiter (die nur dann aktiv werden, wenn der REC
AB> nicht   reagiert) sollen dann noch abgelehnt werden koennen? Wenn Du
AB> das wirklich   drin haben willst, dann formuliere es. :) Mir ist das
AB> zu kompliziert und   es erschwert das Verfahren nur unnoetig.

AB>>>        2.6 Ablauf des Verfahrens
DF>> Irgendwo moechte ich noch als Nebenziel die rasche
DF>> Abwicklung festgeschrieben haben, ohne dabei konkrete
DF>> Zahlen zu nennen, da die bei den jeweiligen Anschnitten
DF>> stehen.

AB> Ich finde nicht, dass das Ziel eine schnelle Abwickling sein sollte.
AB> Ich   bin der Meinung, dass man ich dabei eher etwas mehr Zeit nehmen
AB> sollte,   als vorschnell zu entscheiden. Das Verfahren sollte zwar
AB> ohne unnoetige Verzoegerungen durchgefuehrt   werden, aber diese
AB> Formulierung ist ziemlich schwammig, weswegen man   leiber auf sie
AB> verziechten sollte, denn was der eine als akzeptable   Verzoegerung
AB> ansieht, kann fuer den anderen voellig indiskutabel sein.

AB>>>        2.7 Abstimmung
DF>> ...
AB>>> 4c|      Die Abstimmung ist nicht geheim. Im Ergebnis
AB>>> werden 4c|      die Namen der Stimmberechtigten sowie
AB>>> die gewaehlte 4c|      Alternative angegeben.
DF>> Jeder NEC sollte zu seiner Meinung stehen, wie es auch
DF>> beim EFC der Fall ist. Ein Passwort sollte aber trotzdem
DF>> angegeben werden.

AB> Wo siehst Du den Sinn in einer Abstimmung nach 4c mit Passwort? Es
AB> wird   doch dann sowieso angegeben, wer wie gestimmt hat, da braucht
AB> man doch   dann kein Passwort mehr.

AB>>> z|       Das Ergebnis sollte spaetestens fuenf Tage
AB>>> nach
DF>> Das ist IMHO auch schon wieder recht viel Zeit, aber
DF>> ok.

AB> Wenn da zwei Tage stehen wuerden, wuerden doch trotz dem "sollte"
AB> wieder   einige auf die Barikaden gehen. Bitte gehe davon aus, dass
AB> der Leiter das   Verfahren nicht unnoetig und vorsaetzlich verzoegern
AB> wird. Das Ergebnis   koennte er doch eh nicht aendern, warum sollte
AB> es es also um 1-4 Tage   verzoegern?

AB>>>          Die genaue Form der Veroeffentlichung liegt
AB>>>          in der Verantwortlichkeit des
AB>>>          Abstimmungsleiters.
DF>> Nein.

AB> Hab ich aus der Regpol geklaut. :)

AB> Was hast Du dagegen, das die genaue Form dem Leiter ueberlassen wird?
AB> Es   geht ja nur um die Form, nicht um den Inhalt, der Inhalt wird ja
AB> durch   Teil danach genauer spezifiziert (bei 4b,aber sollten wir uns
AB> doch auf 4c   einigen, werde ich etwas aehnliches noch einbauen).

AB>>> 4b|      Es muss eindeutig ersichtlich sein, welche
AB>>> Stimmen 4b|      (durch das dazugehoerige Passwort)
AB>>> auf die moeglichen 4b|      Wahloptionen entfallen
AB>>> sind. Ausserdem muss eine 4b|      Liste aller ECs
AB>>> veroeffentlicht werden, die abgestimmt 4b|      haben.
DF>> Es soll moeglichst transparent sein, damit kein Vorwurf
DF>> wegen Herummauscheln entstehen kann.

AB> Das gibt doch mein Absatz auch wieder, oder meinst Du nicht? Mach doch
AB> am   besten mal einen Formulierungsvorschlag.

DF>> Grundsaetzlich bin ich mit dem Entwurf schon
DF>> ziemlich zufrieden und koennte auch ohne die eine oder
DF>> andere Aenderung damit leben.

AB> Das klingt doch gut.

AB> Tschoeoe & Cheerio

AB> Axxxxxx
AB> bxxxx@xxx.xx

AB> -!- CrossPoint v3.11 R
AB>  ! Origin: sysop on tour (2:xx/x)
 

Schoene Gruesse,
Dxxxxx



Hier wiederum eine Antwort, deren Quoteverhältnis genau umgekehrt ist. Mehr neuer Text als alter Text. So sollte es sein.
 

Hi Axxxxxx,

***** Reply to a Message in "EC.GER" [EC.GER]

AB>         Dieses Dokument beschreibt eine praktiable und eine auf
AB>         regionaler Ebene sinnvoll anwendbare Moeglichkeit, den
AB>         Moderator einer Echomail-Konferenz im FidoNet seines
AB>         Postens zu entheben. Es ersetzt fuer die beteiligten
AB>         Regionen das Verfahren, welches in der Echomail Policy 1
AB>         vom 01.02.1989 beschrieben wird (IV.7 "REMOVAL OF AN
AB>         ECHOMAIL CONFERENCE MODERATOR").

Insbesondere:

AB>         Dieses Dokument erhebt nicht den Anspruch eine Policy
AB>         zu ersetzen oder selbst eine Policy zu sein.

Also ist und bleibt es ein 'Dokument' - gelesen, gelacht, geloescht ;)

IMHO muss da eindeutig stehen, auf welcher Basis, mit welcher Legitimation
es EP1/IV.7 ersetzt. Im Gegensatz zu P4 beinhaltet EP1 keine konkreten
Aussagen bezueglich 'separate policy documents', lediglich der folgende
Absatz kann als Ansatz dienen:

|VI.  ENFORCEMENT
|
|Enforcement of this policy document shall be under the provisions of
|General FidoNet policy.

'Enforcement' wuerde ich hier mal mit 'Durchfuehrung' uebersetzen,
'Provisions' mit 'Bestimmungen' - EP1 unterliegt also generell den
Bestimmungen von P4. Dort finden wir dann folgendes:

|1  Overview
|
|[...]
|Separate policy documents may be issued at the zone, region, or net
|level to provide additional detail on local procedures.

Zusaetzliche Dokumente koennen also P4 bzw. EP1 bezueglich lokaler
Gegebenheiten erweitern/ergaenzen, wobei sie allerdings 'ueblicherweise'
deren Bestimmungen nicht widersprechen duerfen:

|Ordinarily, these lower-level policies may not contradict this policy.

Ausnahmen bestaetigen die Regel, setzen allerdings eine Absegnung durch
den IC voraus:

|However, with the approval of the International Coordinator, local
|policy can be used to implement differences required due to local
|conditions.

Wobei man das aber auch so verstehen koennte, dass 'separate local
policies' den Bestimmungen von P4 widersprechen koennen, wenn der IC
das absegnet ;)

Anyway - wie soll das in diesem Fall ohne IC klappen? Und dann waere da
noch der folgende Absatz zu klaeren:

|These local policies may not place additional restrictions on members
|of FidoNet beyond those included in this document [...]

Ist die Absetzung eines Moderators als 'additional restriction'
anzusehen?
 

IMHO muesste die Einleitung in etwa wie folgt aussehen:

   Dieses Dokument ist in Anlehnung an P4/General FidoNet Policy
   eine auf regionaler Basis durch die in 2.x spezifizierte *EC-
   Struktur mit 3/4-Mehrheit verabschiedete Aenderung der EP1/
   EchoMail Policy. Das im folgenden festgelegte Verfahren ersetzt
   fuer die beteiligten Regionen die Regelung IV.7, "Removal of
   an echomail conference moderator" der EP1/Echomail Policy.

Oder so aehnlich - just my 0,01 Pfg. ;)
 

Bis dann...
          ...Bxxx




[mkl]

[Einführung] [Details] [Software] [Fido-over-IP] [Mitmachen!] [Erfahrungen] [Echos] [Dokumente] [FidoNews] [Links] [News] [WIF] [Interaktiv]

[Drei Frames] [Zwei Frames] [Keine Frames]