Persönliche Bindung

 

Das UseNet ist recht anonym. Viele Schreiber dort kennt man zwar anhand ihrer Mails, aber persönlich getroffen hat man die wenigsten. Auch tauchen im UseNET Teilnehmer auf und sind Tage später wieder auf Nimmerwiedersehen verschwunden.

Das FidoNet ist schon etwas persönlicher. Viele Nodes treffen sich mit ihren Points regelmässig zu einem gemütlichen Abend in einer Kneipe, zum Brunch oder in einem Restaurant, zu einer Radtour, zu einer Fahrt zur CeBIT oder zu ähnlichen Aktivitäten. Die Points und der Node der Westmünsterland-BOX 2:2446/220 machten schon fast traditionell jedes Jahr eine mehrtägige Bootsreise über Hollands Grachten und Kanäle.

Auch auf nächst höheren Ebene werden in vielen Netzen zwanglose Treffen veranstaltet. Ein HUB und seine Nodes treffen sich, oder ein ganzes Netz trinkt mal das eine oder andere Bier miteinander. Dann gibt es noch Treffen für die gesamte Region 24 (Deutschland) oder die ganze Region 2 (Europa), die professionell aufgezogen werden und mehrere Tage dauern können. Dabei werden kleinere Streitigkeiten eigentlich schnell ad acta gelegt, denn bei persönlichen Begegnungen merkt man, dass man von den Mails nicht immer unbedingt auf den Schreiber persönlich schliessen kann.

Meistens bleiben FidoNet -Teilnehmer in den Echos für längere Zeit, so dass man eine, in einigen Fällen recht enge, Bekanntschaft schliessen kann, die oft auch zur Freundschaft im Reallife werden kann. Man kennt sich, man weiss, von wem man schnell und fachkundig Hilfe zu den unterschiedlichsten Themen bekommen kann. Im Prinzip ist das FidoNet eine grosse Familie, die allerdings auch oft sehr zerstritten ist, was allerdings mehr in den Admin-Echos geschieht als in den normalen Echos, so dass Otto-Normal-User das nur am Rande, wenn überhaupt, mitbekommt.

Natürlich gibt es auch Leute, die das ganze drumherum nicht mögen und lieber in ihrem Zimmer bleiben möchten und Mails tippen. Kein Problem. Auch das ist möglich. Im FidoNet wird niemand zu nichts gezwungen.

Wer aber ein bisschen mehr möchte, als Mails lesen und schreiben, der ist im FidoNet sehr gut aufgehoben.

Weiter geht's mit...


[mkl]

[Einführung] [Details] [Software] [Fido-over-IP] [Mitmachen!] [Erfahrungen] [Echos] [Dokumente] [FidoNews] [Links] [News] [WIF] [Interaktiv]

[Drei Frames] [Zwei Frames] [Keine Frames]